Leo:LoungeMe by max hap

Pilsting-Harburg – Raus aus dem Kicker-Keller: Pünktlich zur „World Championship Series“ vom 5. bis 7. September präsentiert Leonhart erstmalig den neuen wetterbeständigen High-End-Tisch, den „Leo:LoungeMe by max hap“. Ein Tisch, der dem internationalen, weltmeisterlichen Publikum gerecht wird: Das Spielfeld aus Sicherheitsglas, mit Banden aus Eiche und einem Korpus aus pulverbeschichteten Stahl ist er ein weiteres Beispiel für die typische Leonhart-Langlebigkeit.

Damit hält er jedem Wetter stand und eignet sich somit auch problemlos für Garten, Terrasse, Balkon – ein echter Allrounder. „Für uns war ausschlaggebend, dass wir unser Portfolio im Bereich der Design-Kicker erweitern und ab sofort auch einen outdoorfähigen Tisch der Luxus-Klasse anbieten können.“, so Christian Fiedler, einer der Geschäftsführer von Leonhart Betriebs GmbH.

Der „Leo:LoungeMe by max hap“ rückt professionelle Tricks ins richtige Licht: Das beleuchtete Spielfeld in Kombination mit den zwei Flutlichtern macht das 8.900 Euro teure Tischfußball-Gerät zu einem wahrhaftigen Highlight – wer also gerne draußen kickt, braucht sich nicht mehr nach der Sonne richten. Ein weiteres exklusives Extra: Mit drei Handgriffen ist die Spielfeldfolie gewechselt. Das bedeutet: Mehr Spielraum für starke Persönlichkeiten!

Entstanden ist der exklusive Tisch in Zusammenarbeit mit den Leipziger Design-Kicker-Spezialisten von max hap, in deren Kickermanufaktur der Tisch produziert wird. Beide Unternehmen eint die Leidenschaft zum Tischfußball und den höchsten Anspruch an Qualität und Spielfreude, um die Anforderungen der Spieler zu übertreffen statt nur gerecht zu werden. Echte Leonhart-Spielfreude im exklusiven max hap Design – eine gewinnbringende Zusammenarbeit, die sich in ihrem Endprodukt widerspiegelt.


 

                   

 

Pressemitteilung herunterladen »